Entwicklung seit 2007

2007
Als einer der Vorläufer oder erste Initiative von Open Online Courses gilt der 2007 von David Wiley angebotene wiki-basierten Kurs „Open Ed Syllabus“ in welchem er verschiedene Themen der Open Education behandelte.

2008
veranstalteten George Siemens und Stephen Downes von der Universität Manitoba den Kurs „Connectivism & Connective Knowledge“, der unter dem Kürzel CCK08 bald zum Markenzeichen für das Format wurde.

Im diesem Zusammenhang und durch eine Publikation von George Siemens wurde der Begriff des Connectivismus erstmals bekannt, auf dessen konzeptionellen Überlegungen sich Open Courses oftmals beziehen.

2010 und folgende

Inzwischen wurde das Format von vielen Bildungsakteuren aufgegriffen und man findet unter dem Begriff MOOCs (Massive Open Courses) zahlreiche Angebote zu den verschiedensten Themen. So führten beispielsweise zwei Hochschullehrende Sebastian Thrun und Peter Norvig) der Universität Stanford einen Open Course zum Thema künstliche Intelligenz durch, zu dem sich 160.000 Interessierte anmeldeten, von denen ca. 20.000 Teilnehmende den Kurs auch tatsächlich abschlossen und eine Bestätigung der Veranstalter erhielten.

Dass in diesem Fall nicht die Universität selbst die Zertifizierung ausstellte, sondern die Hochschullehrenden, war ein Umstand, der auch die Frage nach dem Wert einer solchen Bescheinigung zur Diskussion stellte. So äußerte sich der in USA zum Thema Bildungsmedien bekannte Blogger Michael Feldstein z.B. in der online Zeitung Inside Higher Ed: “Wenn einzelne Hochschullehrende damit beginnen, die studentischen Leistungen zu zertifizieren, dann stellt dies die Rolle einer Hochschule in Frage.”

Seitdem hat sich viel getan, gerade im englischersprachigen, amerikanischen Raum haben sich mit Udacity, Coursera und EdX kommerzielle Anbieter von MOOCs entwickelt und auch die Anzahl an Publikationen ist schier unübersichtlich geworden.

Einen Überblick über MOOCs findet sich auch bei Wikipedia unter:
http://en.wikipedia.org/wiki/Massive_open_online_course#Examples_of_MOOCs

-> weiter zu deutschsprachige MOOCs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s