Video Styles und Erzählformate in MOOCs – Nachlese zu den Herbstimpulsen 2014

Heute fanden im Gästehaus der Goethe-Universität die so genannten Herbstimpulse statt, die canudo und studiumdigitale gemeinsam zur Frage „Wie kann Bewegtbild das Lernen unterstützen? und damit auch zur Bedeutung von Videos in Bildungsprozessen veranstalteten. Auf der Veranstaltung berichtete Prof. Dr. Oliver Vornberger von seinen Erfahrungen mit der Videoproduktion für MOOCs und Peter Scheffler (DFB) gab einige grundlegende Hinweise zur Gestaltung von Videos aus einem journalistischen und filmerischen Hintergrund. Während die beiden Vorträge erst in Kürze an dieser Stelle erscheinen werden, hier schon jetzt einige Links zum „Nachschauen“, quasi als Ergänzung zu den vorgetragenen Impulsen. Weiterlesen

Entsteht in MOOCs Content, der in Schulen nutzbar ist?

Im Rahmen eines Workshops, den ich zusammen mit Christian Freisleben-Teutscher und David Röther auf Anregung von Monika König auf der eDidaktik Tagung in Linz geben werden, hat Christian die Frage angeregt, welchen Nutzen MOOCs für das schulische Lernen haben und ob dort Content entsteht, der für Schulen nutzbar ist. Mir auf diese Anregung hin, darüber Gedanken machen, erschienen mir folgende Aspekte sinnvoll:
Weiterlesen