TUM startet ihren ersten MOOC zum Thema: „Einführung in Computer Vision“

Mit dem Jahresbeginn startete die Technische Universität München (TUM) einen ersten weltweit zugänglichen Online-Kurs zum Thema: „Einführung in Computer Vision“ Die TUM verfolgt mit dem Kurs das Ziel, über die Universität hinaus Wissen zu vermitteln, weltweit angehende Studierende für die Wissenschaft zu begeistern und die „Marke TUM“ zu stärken -> hier geht’s zur Pressemitteilung der TUM und hier direkt zum MOOC.

Heute starten zwei MOOCs: VHS MOOC und Management 2.0 MOOC

Heute, am 16.9.2013, starteten um Punkt 10 Uhr gleich zwei deutschsprachige MOOCs, diesmal beide nicht aus dem universitären Umfeld.

VHS MOOC
Zum einen der VHS MOOC, dessen Oberthema unter dem Titel „Wecke den Riesen auf“ „Weblernen mit der Volkshochschule“ ist. Neben Qualifizierungselementen steht auch der Diskurs zum Einsatz neuer Medien in Volkshochschulen im Vordergrund. Die erste Live-Session fand heute um 10 Uhr statt und steht auch als Aufzeichnung im Netz bereit, weitere Live-Sessions finden fast täglich statt.

Informationen: www.vhsmooc.de

Management 2.0 MOOC
Zeitgleich begann mit einer Mail der deutschsprachige Management 2.0 MOOC, der vorrangig in Xing stattfindet und von cogneon verstaltet wird. Themenbereiche sind Wissen und Lernen als die wichtigsten Faktoren für den Erfolg von Unternehmen, die in sechs Themenfeldern vom 16.09. bis 08.11.13 behandelt werden. Teilnehmen können MitarbeiterInnen aller Hierarchieebenen in großen, mittleren und kleinen Unternehmen. Die Teilnahme ist ebenfalls wie beim VHS MOOC kostenlos. Das erste Live-Event findet am Freitag, den 20.9.2013, um 11:45 als Google Hang Out statt.

Informationen: www.cogneon.de/mgmt20

Es mooct weiter: MOOC zu Management 2.0

Am 16.09.2013 beginnt ein „Management MOOC“, in dem bis 08.11. die sechs dringlichsten Handlungsfelder rund u das Themenfeld „Wissen und Lernen“ und deren Bedeutung für Unternehmen in der Wissensgesellschaft des 21. Jahrhunderts in einem offenen Online-Kurs behandelt werden.

Teilnehmen können Interessierte und MitarbeiterInnen aller Hierarchieebenen in großen, mittleren und kleinen Unternehmen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Kurs beginnt mit einer Auftaktwoche. Darauf folgen sechs Themenwochen zu den Themen

  • Lernen 2.0
  • Projektmanagement 2.0
  • Innovation 2.0
  • Enterprise 2.0
  • Kommunikation 2.0 und
  • Führung 2.0.

In den Themenwochen werden von Themen-ExpertenInnen jeweils Montags Einführungsmaterial bereitgestellt. In persönlichen Gesprächen, der begleitenden Xing-Gruppe und den sozialen Medien können diese besprochen und Fragen gestellt werden. Freitags findet dann von 13:00-14:00 Uhr die Live-Übertragung eines ExpertInnen-Gesprächs statt, in dem die Fragen der Woche geklärt werden.

Informationen: http://www.cogneon.de/mgmt20

Zweiter MOOC der FernUni startet im Juni: „Wissenschaftliches Arbeiten“

Nach einem ersten MOOC im Frühjahr 2013 startet die Fernuniversität Hagen ab 12. Juni 2013 einen weiteren MOOC, diesmal zum Thema „Wissenschaftliches Arbeiten“. Veranstaltet wird der Kurs, der allen Interessierten offen steht, von den Lehrgebieten Mediendidaktik und Allgemeine Bildungswissenschaft der FernUniversität. In der sechsteiligen Reise, genannt „die Insel der Forschung“ können sich die Lernenden mit vielfältigen Fragen zum wissenschaftlichen Arbeiten in der Sozialwissenschaft befassen.
Weiterlesen

Ein MOOC für Volkshochschulen?

Die Idee eines in Planung/Vorbereitung befindlichen Volkshochschul-MOOCs stellt Joachim Sucker in seinem Beitrag Blog vor.

Ziele sind dabei

  • engagierte VHS-Kollegen zu vernetzen.
  • Qualifizierung anzubieten. „Viele der Kollegen sind keine „digital Nativs“ und tun sich mit der Anwendung neue Kommunikationstechniken schwer.“ – Ziel ist diesen Qualifikationsmöglichkeiten abzubieten“
  • Anstösse zu einer konkreten Zusammenarbeit zwischen den Akteuren geben, die z.B. im Rahmen einer face-to-face Abschlussveranstaltung weitere Verabredungen treffen können

Mehr über die Ideen, Reaktionen und Gedanken dazu unter:
„Ein MOOC für die Volkshochschulen“

Fernstudiums-MOOC für alle Studierenden der Fernuniversität Hagen

Jetzt bietet auch die FernUniversität Hagen ab 29.4.2013 einen Massive Open Online Course an, der sich an ihre 84.000 Studierenden richtet – unabhängig von deren Studienrichtung. Der MOOC, der Teil des FernUni-Forschungsprojekts „Social Software“ ist, dauert vier Wochen und thematisiert die „digitale Gesellschaft“.

Alle vier Fakultäten der FernUniversität sind dabei mit je einer Themenwoche vertreten.

  • Prof. Bastiaens wird am 29. April den MOOC mit seinem Impulsreferat „Neues Lernen – neue Lehre? Der Homo Zappiens an der Uni“ eröffnen.
  • Die zweite Woche startet mit dem Vortrag „Informationsmanagement: Brücke zwischen Business und IT“ von Prof. Dr. Ulrike Baumöl, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften.
  • Das Thema von Prof. Dr. Ulrich Wackerbarth, Rechtswissenschaftliche Fakultät, ist in Woche drei: „Internetanschluss – für die eigenwirtschaftliche Lebensführung von überragender Bedeutung“.
  • Die vierte und letzte Woche dreht sich um die Frage „Digitale Unterschriften und Zitate – Mit wem rede ich gerade im Internet?“. Das Impulsreferat hält Prof. Dr. Jörg Keller, Fakultät für Mathematik und Informatik.

Weiterlesen

Start des MOOCs „Open Educational Resources“ (COER13) mit großer Teilnehmerzahl

Gestern, am 8. April 2013, startete der zwölfwöchige Open Online Course „Open Educational Resources“ (COER13), in dem verschiedene zahlreiche Experten in Online-Events über die bedeutung und Nutzung offener Bildungsressourcen in Schulen und Hochschulen informieren. Zu dem Kurs haben sich jetzt schon ca. 800 Personen angemeldet (Anmeldungen sind weiterhin möglich).

Open Educational Resources (OER) bezeichnen offene Lehr- und Lernmaterialien, die als elektronische Ressourcen in den unterschiedlichsten Formaten im Internet zur Verfügung stehen.
Weiterlesen

Upcoming: zwei deutschsprachige MOOCs: ich.kurs13 und Open Educational Resources

ich.kurs 13 (22.4 bis 05.8.13) ist ein offener Online-Kurs zum Thema Persönliche Entwicklung. In 6 Einheiten geht es vom 22. April bis 05. August 2013 um die Themen Kommunikation, Ziele, Werte, Beliefs, Kreativität und Emotionen. Grundlage für den Kurs ist das Coaching-Konzept von ich.raum: Die eigene Persönlichkeit steht im Mittelpunkt von Veränderung und Entwicklung. Offen heißt dabei: Alle Inhalte und Ideen des Kurses sollen frei im Internet zugänglich sein. Informationen: http://ichkurs.de/konzept/

COER13 – der Online Course zu OER (Open Educational Resources) (ab 8.4.13)
Ziel des Kurses ist, einen umfassenden Überblick über Theorie und Praxis von OER zu bieten. Dies umfasst sowohl grundlegende Informationen zu OER und bestehenden Initiativen als auch praxisrelevante Informationen für Lehrende und Lernende, die OER nutzen oder produzieren wollen. Unter Open Educational Resources (OER) versteht man offene oder freie Lehr- und Lernmaterialien, die (meist) als elektronische Ressourcen in den unterschiedlichsten Formaten im Internet zur Verfügung stehen. OER stehen in der Regel unter einer Lizenz, die es erlaubt frei auf die Materialien zuzugreifen, diese zu verwenden, weiterzugeben oder sogar zu bearbeiten. Insofern kann das Konzept der OER als eine neue Art der Erstellung und des Teilens von Materialien im Bildungsbereich verstanden werden. Im Kurs soll durch viele konkrete Beispiele und Hinweise erfahrener Praktiker – nicht zuletzt aber auch durch die aktive Mitgestaltung durch die Teilnehmenden der Bezug zur Praxis gewährleistet werden. Der COER13 startet am 08. April 2013
Informationen: http://www.coer13.de/