Digitale Vorlesungshäppchen revolutionieren die Bildung – ZEIT Online 6.6.13 und Hamburger Abendblatt 1.6.13

Am 6.6.13 berichtet die ZEIT online unter dem Titel Digitale „Vorlesungshäppchen revolutionieren die Bildung“ mal wieder über (x)MOOCs, zeigt aktuelle Trends auf und gibt einen Ausblick auf die aktuelle Entwicklung von Geschäftsmodellen. Dabei wird Klöpper (Iversity) mit recht radikalen Aussagen zitert: „Es ist doch eine enorme Verschwendung von Ressourcen, wenn bundesweit jedes Semester Dutzende Einführungsvorlesungen in die Statistik angeboten werden“„da würde es doch reichen, eine gute für alle zu produzieren.“ und „Das ist vielleicht der Anfang vom Ende der reinen Wissensvermittlung an den Universitäten“. Eine kritische Betrachtung der Entwicklung fehlt leider in dem Beitrag. Interessant ist er trotzdem im Hinblick auf die Entwicklung und Interessen der Telekom, im Verbund mit den führenden technischen Universitäten, den TU9, eine Kooperation im Bereich Ingenieurwissenschaften aufzubauen.

ZEIT_online_060613

Link: zum Artikel

Auch das Hamburger Abendblatt berichtet unter dem Titel Kostenloses Online-Studium für alle am 1.6.2013 über die Ausschreibung des Stifterverbandes.
HamburgeAbendblatt

Link: zum Artikel

Advertisements

Ein Gedanke zu „Digitale Vorlesungshäppchen revolutionieren die Bildung – ZEIT Online 6.6.13 und Hamburger Abendblatt 1.6.13

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s